Amazon (US0231351067)

Die durch die Coronavirus-Pandemie hervorgerufene Beeinträchtigung von Gesellschaft und Wirtschaft hat den Aktienmarkt erschüttert, aber Amazon scheint das wenig zu stören. Das liegt daran, dass Amazon als Onlinehändler sogar von der Ausgangssperre profitiert. Fast jeder kennt Amazon als den großen internationalen Onlinehändler aus den USA, aber Amazon bietet noch mehr als nur Online Shopping. Ein weiteres sehr profitables Standbein ist das Cloud Geschäft. 

finviz dynamic chart for  AMZN

Einkaufen vom Sofa beflügelt den Kurs

Während die Coronavirus-Pandemie die Nation erfasst, verbringen die Verbraucher Zeit und Geld damit, von zu Hause aus zu arbeiten. Sie kaufen auch online ein, um Menschenmassen im Freien zu vermeiden. Darüber hinaus wollen staatliche  Behörden, dass die Bevölkerung so weit wie möglich drinnen bleibt.

Covid-19 gibt den Impuls

Vor dem Ausbruch von Covid-19 steckte die Amazon-Aktie in einer langen Phase fest, in der sie sich nur seitwärts bewegte, da die Investoren vor großen Investitionen und dem Marktdruck, dem der E-Commerce-Riese ausgesetzt war, zurückzuschrecken schienen. Diejenigen, die Amazon-Aktien hielten, ärgerten sich über die möglichen negativen Auswirkungen von Investitionen auf die Infrastruktur, den Wettbewerbsdruck bei Cloud-Diensten, die erhöhten Ausgaben für das Ein-Tages-Versandprogramm und die Auswirkungen, die sich auf die Gewinne auswirken könnten.

Die Bedenken schienen gerechtfertigt. Amazon verfehlte die Gewinnerwartungen im dritten Quartal und legte eine Umsatzprognose für das vierte Quartal vor, die hinter den Schätzungen der Wall Street zurückblieb. Doch als Amazon am 30. Januar seine Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt gab, waren diese Befürchtungen verschwunden. Das Unternehmen übertraf die Erwartungen, und die Amazon-Aktie erreichte zum ersten Mal seit September 2018 einen neuen Höchststand.

Aber das Coronavirus hat alles verändert.. Die daraus resultierende Flutwelle neuer Nachfrage nach Haushalts- und Heimbürobedarf hat zu Engpässen und Knappheit geführt. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat Amazon nach eigenen Angaben frühere Pläne zur Einstellung von 100.000 zusätzlichen Arbeitskräften abgeschlossen und wird darüber hinaus weitere 75.000 Arbeiter einstellen, Das Unternehmen erhöhte auch die Investitionen, die es tätigt, um das Gehalt der Angestellten von 350 Millionen Dollar auf über 500 Millionen Dollar zu erhöhen.

Amazon erschliesst neue Märkte

Zu den mutigen Schritten in neue Märkte gehört der Zusammenschluss von Amazon im Transportbereich. Amazon ist ein Großinvestor in Rivian, der vor einem Jahr 700 Millionen Dollar in den Elektro-Lkw-Hersteller gepumpt hat. Amazon-Chef Jeff Bezos sagte, das Unternehmen habe einen Auftrag über 100.000 elektrische Lieferwagen von Rivian, einem Startup-Unternehmen mit Sitz in Michigan, erteilt. Es gehörte auch zu den Investoren einer Finanzierungsrunde von 530 Millionen Dollar für das selbstfahrende Auto-Startup Aurora Innovation.

Amazon erforscht auch den Gesundheitsmarkt, nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr das Online-Apothekenunternehmen PillPack für knapp 1 Milliarde Dollar erworben hat.

Nicht alle seine Unternehmungen sind erfolgreich. Aber viele sind sich einig, dass das Unternehmen bereit ist, mutige Schritte zu unternehmen, die manchmal zu großen Gewinnern werden. Zu seinen größten Erfolgsgeschichten gehören die Amazon Web Services. AWS ist Marktführer bei den Cloud-basierten Computerdiensten und hochprofitabel.

Fundamentaldaten

Dank des Aktienfinders lassen sich die fundamentalen Daten zu Amazon einfach und verständlich visualisieren. Amazon ist bekanntlich kein Dividendenzahler, allerdings machen das die Kursgewinne mehr als Wett. Umsatz und Gewinn nehmen von Jahr zu Jahr zu, der Gewinn pro Aktien steigt ohne massive Aktienrückkäufe (oberes Schaubild). Mit einer Schuldenquote um die 70% ist Amazon zwar verhältnismäßig höher verschuldet, kann sich das allerdings auch leisten mit einem Cashbestand von 55 Mrd Dollar (unteres Schaubild).

Aus diesen Gründen ist Amazon ein absoluter Favorit für ein krisensicheres Depot und ist trotz der vergleichsweise hohen Bewertung ein Muss für das Corona Depot.

April 1, 2020

Leave a reply